Lebensmittel bei Diabetes: Empfehlungen

Posted in Ernährung, Medizin | Keine Kommentare

Neben der medikamentösen Behandlung der verschiedenen Diabetes-Typen spielt die Umstellung der Ernährung eine entscheidende Rolle. Die Zusammensetzung der Lebensmittel bei Diabetes entspricht in etwa einer ausgewogenen Mischkost. Als Behandlungsziel der Ernährungsumstellung dient primär eine Lebensstiländerung und Gewichtsreduktion. Da Diabetiker ein gesteigertes Risiko auf erhöhte Blutfettwerte haben, sollte der Fettanteil in der Nahrung möglichst gering sein. Um Insulinspitzen und ein Fortschreiten der Krankheit und somit die unangenehmen Symptome von Diabetes zu verhindern, sind genaue Kenntnisse der Lebensmittelinhaltsstoffe und deren Wirkung auf den Insulinspiegel von äußerster Wichtigkeit.

Mehr

Richtige Ernährung bei Laktoseintoleranz

Posted in Ernährung, Medizin | Keine Kommentare

Wird bei einem Patienten eine Laktoseintoleranz festgestellt, ist eine Umstellung der Ernährung unumgänglich. Eine laktosearme oder laktosefreie Ernährungsweise verhindert das Auftreten der unangenehmen Laktoseintoleranz-Symptome. Doch was ist im Hinblick auf Laktoseintoleranz und Ernährung zu beachten und welche Lebensmittel können nur eingeschränkt genossen oder müssen gar gemieden werden? Erfahren Sie mehr über die richtige Ernährungstherapie.

Mehr

Glutenunverträglichkeit: Symptome durch Ernährung bekämpfen

Posted in Ernährung, Gesundheit | Keine Kommentare

Zöliakie, als auch Glutenunverträglichkeit bezeichnet stellt eine massive Einschränkung in der Lebensqualität dar und zeigt sich je nach Grad der Ausprägung mit verschiedenen körperlichen Symptomen. Durch eine gezielte Ernährung lässt sich die Glutenunverträglichkeit behandeln und die Glutenunverträglichkeit Symptome minimieren. Eine Heilung von dieser Form der Nahrungsmittelunverträglichkeit ist leider nicht in Sicht, so dass einzig die symptomatische Behandlung erfolgen kann.

Mehr

Essen und Trinken für jeden Tag: Gesund geht so!

Posted in Ernährung, Gesundheit | 1 Kommentar

Essen und Trinken für jeden Tag – das klingt zunächst etwas verwirrend. Denn natürlich müssen wir Essen und Trinken jeden Tag zu uns nehmen. Jedoch ernähren wir uns nicht immer so, dass sich die Nahrung tatsächlich für eine tägliche Ration eignen würde. Wer sich beispielsweise jeden Tag von Burgern und Pizza ernährt, der wird sich auf Dauer den Körper „kaputt essen“. Wer nun empört behauptet, das sei eine haltlose Behauptung und den Drang verspürt, wegzuklicken, der sollte vielleicht doch erst einmal weiterlesen.

Mehr